Am 21.05.2017 kamen die besten 140 Kunstradfahrer und Kunstradfahrerinnen bis zur U15 nach Steinbach, um dann um den begehrten Titel des Hessenmeisters in den einzelnen Disziplinen zu fahren. Die ca. 100 Zuschauer hatten dann beim Wettkampf jede Menge zu gucken: Bestleistungen und viele Qualifikationen zur Deutschen Meisterschaft der Schüler am 10./11. Juni in Augustdorf.

Aus dem Bezirk gab es ebenfalls einen Start der Mannschaft vom RV Fahr Wohl Stierstadt, die ihre Bestleistung aus den Qualifikationswettkämpfen Anfang des Jahres fast wiederholten konnten. Unter den wachen Augen der hessischen Kommissäre lieferten Antonia, Leni, Ruhama und Fabian eine sehr gute Leistung mit 20 Punkten ab. „Sie können zurecht stolz auf ihre Leistungen sein“, lobte Vereinsvorsitzender Karl Glock, der die hessischen Titelkämpfe für die Schülerklassen in der Steinbacher Altkönighalle gestern moderierte.

Ein großer Dank geht auch an alle Organisatoren, die den Wettkampf so erfolgreich vorbereitet und begleitet haben. Da der Bezirk als Ausrichter fungierte, haben alle 5 Kunstradvereine tatkräftig unterstützt.

Enrico Krien, Fachwart Kunstradsport

Kategorien: Kunstrad

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder