Daniel Andrés Hecktor in Frankfurt geehrt

Am 29.3.2019 fand in der Frankfurter Paulskirche der Frankfurter Sportabend statt. Es wurden Frankfurter Sportler aus den letzten beiden Jahren geehrt, die Erfolge bei deutschen Meisterschaften oder auf internationaler Ebene verzeichnen konnten. So wurde auch Daniel Andrés Hecktor aus unserem Bezirk mit der Sportplakette für seine Teilnahme an den UCI Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2017 und 2018 sowie die Teilnahme an der UEC Hallenradsport-Europameisterschaft 2018 im 1er Kunstradsport Elite ausgezeichnet.

An diesem Abend wurden ca. 500 Sportler aus 49 Sportarten aus der ganzen Stadt in jeder Alterskategorie ausgezeichnet. Eine besondere Ehre ist zudem der geschichtsträchtige Ort, die Paulskirche. Dort können Veranstaltungen nach einem Magistratsbeschluss gehalten werden. Außerdem waren zahlreiche Vertreter der Stadt, Politik und aus dem organisierten Sport vertreten.

Daniel Andrés Hecktor zeigte einen Film über sich und den Kunstradsport und repräsentierte damit den Bezirk in der Stadt. Zusätzlich brachte er das spezielle Fahrrad mit auf die Bühne. Eine unbekannte Sportart wird so greifbarer.

Für die Produktion des Films bedankt sich der RV Germania Tempo Höchst an die Unterstützer:

Sportstadt Frankfurt am Main Sportkreis Frankfurt am Main Frankfurter Volksbank Radsportbezirk Frankfurt-Main-Taunus Blumen Hecktor Grafik Idee

An Isaak Papadopoulos von weitsprung.de für die professionelle Umsetzung.

Nach der Ehrung wurde in den Ratskeller zum Get-Together eingeladen. Daniel Andrés und seine Trainierin Karin Andrés nahmen dies dankend an.